Stressfreie Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine konfliktfreie Vereinbarkeit von Familie & Beruf braucht Wissen und Aufmerksamkeit

Je früher ein Konflikt angesprochen wird, desto besser. In einem interaktiven Vortrag stellt Viktoria Hammon Das Prinzip der 5 Fragen zur dauerhaften Konfliktauflösung vor - Jeder lernen und sofort anwenden. 

Angebot Vortrag

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft Familien und Arbeitgeber gleichermaßen

Viktoria Hammon lädt in einem interaktiven Vortrag Unternehmer, Geschäfstführer, Personalverantwortliche und Familien ein, Konflikte in einen ganzheitlichen Zusammenhang zu stellen. Das Ziel ist, die wahren, tiefer liegenden Ursachen von Familienkonflikten zu erkennen und aufzulösen.

"Wir müssen reden ..."

Konflikte an der Wurzel packen, damit eine stressfreie Vereinbarkeit von Familie & Beruf gelingt

"Wir müssen reden ..." ist ein gängiger Slogan, wenn es in einer Familie Konflikte gibt - aber meisten fehlt dafür die nötige Ruhe. Der Terminkalender einer Familie ist überfüllt mit familiären und beruflichen Aufgaben, die kaum mehr zu bewältigen sind. Eltern müssen nur noch funktionieren und haben kaum noch Zeit zum Durchatmen. Darunter leiden die Kinder wie auch Eltern. Es kann passieren, dass die Kinder rebellisch, traurig oder auch bockig werden, weil ihnen alles zu viel wird.

Das können Sie ändern. Das Prinzip der 5 Fragen bietet die Lösung für ein weit unterschätztes Problem: Schwelende Konflikte.

Kalender_erfolgsfaktor_familie

Warum Sie diesen Vortrag buchen sollten

Laut Forsa Studie der DAK-Gesundheit: "Auf Platz eins der guten Vorsätze (für 2019) rangiert erneut der Wunsch nach weniger Stress: 62 Prozent der Deutschen nehmen sich für das neue Jahr vor, Stress abzubauen oder zu vermeiden. Auf Platz zwei folgt im dichten Abstand der Vorsatz, mehr Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen (60 Prozent)."

Dieser Vortrag öffnet den Blick für neue Perspektiven in der Familie. Jede Konfliktsituation ist ein emotionaler Spannungszustand, der nach Entladung strebt. Viktoria Hammon bietet einen einfachen und konstruktiven Weg an, damit möglichst schnell eine gute Lösung gefunden werden kann - anstatt sich in Wut und gegenseitigen Anschuldigungen zu verlieren. Das Prinzip der 5 Fragen ist eine komplexe Fragetechnik, mit der schädliche Denk-und Verhaltensblockaden in ihrer Tiefe erkannt und aufgelöst werden. Das legt den Grundstein für eine stressfreie Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Viktoria Hammon nimmt das Auditorium mit ihrem komplexen Wissens-und Erfahrungsschatz mit in eine neue Welt der Konfliktauflösung - dank einer einfachen, hochwirksamen und sofort anwendbaren Methode: DAS PRINZIP DER 5 FRAGEN.

Inhalte dieses Vortrags  

  • Welche Rolle spielen Konflikte bei der Vereinbarkeit von Familie & Beruf und wie man sie rechtzeitig erkennt.
  • Konflikte auflösen leicht gemacht: Einblicke in die Dynamik von Konflikten und die Bedeutung von Bedürfnissen.
  • Wissenswertes über den Zusammenhang von emotionalen Stress und Konflikte und was man selber tun kann.
  • Für einen konfliktfreien Alltag gibt Viktoria Hammon zusätzlich nützliche, sofort umsetzbare Tipps.

Der Vortrag, einschließlich einer Fragerunde, dauert ca. eineinhalb Stunden.

Zielgruppe

  • Verbände und Initiativen, die Familienarbeit anbieten.
  • Weiterbildungsinstitute, Berufsverbände und Netzwerke.
  • Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen so fördern möchten, dass sie emotional gesund und leistungsfähig bleiben.

Sie haben Interesse an einem Vortrag? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

T:  02131-5252748
M: 0174 258 71 58
mail@viktoriahammon.de

Viktoria Hammon Konfliktmanagement in Familie & Beruf

Familien-Konflikte auflösen, mit dem Schwerpunkt einer stressfreien Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ist ein Präventionsangebot von Viktoria Hammon. Sie vefügt über jahrelange Erfahrungen als Kinesiologin, Mediatorin und staatl. anerkannte Diätassistentin. Ihre Angebote dienen dem Ziel, Konflikte an der Wurzel zu packen und dauerhaft aufzulösen - damit Gesundheit, gute Beziehungen und Leistungsfähigkeit gewährleistet werden.

Die angewandten Methoden dienen der Stressauflösung nach dem kinesiologischen Prinzip, sowie das von ihr entwickelte 5 Fragen odell. Letzteres stellt sie in ihrem Sach- und Arbeitsbuch Konflikte auflösen - Das Prinzip der 5 Fragen ausführlich vor.

Maria Beyer: "Das Buch ist in seiner Handlichkeit im Grunde ein Buch fürs Leben, ein Buch, das auch ohne Konfliktstau essentiell ist für ein harmonisches und „leises“ Leben. Mit "leise" meine ich, es entstehen beim Nachlesen so viele Erkenntnisse, neue Sichtweisen oder Absolutionen, dass es mir vorkam, als sei ein Alltag ohne dieses Wissen laut, aggressiv, zerrend und fordernd: eben reich an Konfliktpotentialen in sich intern, mit anderen und im Großen und Kleinen in der Welt.

Joachim Beyer-Wagenbach: "Fazit: Ich erlebe dieses Buch als wertvolle Ergänzung sowohl für den „Profi“ (Trainer, Coach, Berater, Mediator) als auch für den interessierten Laien bei Konflikten im (beruflichen wie privaten) Alltag. Und es ist ein ganz ausgezeichneter, hilfreicher und aktueller Beitrag zu einem eigen-verantwortlichen und auch selbst-bestimmten Miteinander in einer komplexen und schier unüberschaubar geworden Welt und Methoden-Vielfalt. Und damit auch ein gesellschaftlich absolut wichtiger Beitrag in stürmischen Veränderungs-Zeiten, in denen wir uns nun einmal befinden!"