Blog

Neue Beiträge

Keine Chance dem Alters-Burnout

Mit einem »Alters-Burnout« wird im Allgemeinen nicht gerechnet, zumindest ist er weniger bekannt. Seinen Ursprung hat er bereits in der Lebensmitte. Diese unruhige Lebensmitte-Zeit führt bei fast allen Menschen zu großer Verunsicherung und löst bereits die ersten stressbedingten Erkrankungen aus.

Burnout – eine schlimme Falle

Ein Burnout schleicht sich (scheinbar) unbemerkt ins Leben und wittert immer dann seine Chance, wenn ein Mensch schon sehr lange die Fäden für ein selbstbestimmtes Leben aus der Hand gegeben und den Kontakt zu seinen existenziellen Bedürfnissen verloren hat. Er ist körperlich-seelisch-geistig aus der Balance geraten ist.

Die innere Lebensgeschichte braucht Heilung

Die innere Lebensgeschichte wirkt immer weiter. Sie löst während Übergängen von etwas Sicherem zu etwas, wofür es noch kein Gefühl gibt, generell Verlustängste aus. Der Ursprung liegt weit zurück in den familiären Ursprungserfahrungen, die uns zum großen Teil gar nicht bewusst sein können. Im späteren Zusammenleben aber, mit Menschen außerhalb der Familie, kommen sie immer wieder zum Vorschein – positiv wie negativ.