Über mich

"Mich interessieren Menschen in der Phase des Übergangs
und des Nachdenkens, in Zeiten, wo alles irgendwie grau ist."
Sofia Coppola, Regisseurin

Solange ich denken kann, ist es mein tiefes Bedürfnis, scheinbare Wahrheiten zu hinterfragen, denn Glaubenssätze sind das was sie sind – Sätze, die nur dann funktionieren, wenn wir sie glauben. Mein Anliegen ist, Menschen aus den Fängen ihres unterbewussten Denkens zu befreien und neue, bessere Glaubenssätze einzuüben.

Meine lange Reise

Am Anfang stand die Entscheidung, mir mit den einzigartigen Elternbriefen von Kurt & Karin Kloetersmeinen Familienalltag zu erleichtern. Ziemlich schnell entwickelte sich daraus erstes Geschäftsmodell in Form von langjährigen Gesprächskreisen. Das war gleichzeitig der Einstieg in eine neue Berufstätigkeit nach nach der Familienphase.

Auf diesem Weg wurde ich durch zahlreiche Begegnungen zu einer Vielzahl an humanistisch-spirituellen Erfahrungen inspiriert. Schlussendlich ist mir die konsequente Heilung meiner eigenen Lebensgeschichte gelungen.

Mein Konsequenzverständnis

"Richte dich nach der augenblicklichen Verfassung deiner Mitmenschen, deines Partners, deiner Kinder. Fordere sie nur, wenn sie gut drauf sind. Gib nach, wenn das Gegenteil der Fall ist."

Bis heute prägt mich dieses liebevolle Konsequenzverständnis" der wunderbaren Kurt & Karin Kloeters: 

"Viele sind der Meinung, dass die hier entwickelten Vorschläge hilfreicher waren als alles, was sie jemals zuvor zu den Themen Erziehung, Selbsterziehung und Schule kennengelernt hatten. Und sie glauben, dass dies an der Güte der Argumente und der so vielfach erprobten Problemlösungswege liegen müsse." 

Mein Hintergrund

Eine fundierte, mehrjährige Ausbildung zum Consultant Facilitator nach Three in One Concepts®. Umfangreiche Fortbildungen haben zu spezifischen Kenntnissen geführt:

  • Generationsübergreifende spättraumatischen Entwicklungen nach Kriegserfahrungen,
  • Burnout-Entstehung und -Entwicklung in der Lebensmitte
  • Dynamiken geschlechtsspezifischer Beziehungsprobleme
  • Manipulation und Missbrauch im familiären Bereich.

Meine Überzeugungen

  1. Die Liebe zum Leben ist das Maß aller Dinge.
  2. Jeder Mensch, der zu 100% leben will, kann seinen Lebensweg heilen.
  3. Jeder Mensch ist in sich und seiner multidimensionalen Ausrichtung vollkommen.
  4. Jeder Mensch trägt in sich eine Kraft, die nach Entfaltung strebt.
  5. Jeder Mensch braucht andere Menschen zur Selbsterkenntnis und Weiterentwicklung.

Seit 1999 arbeite ich selbständig als Stress Coach nach dem holistischen Prinzip. Mit einem großen Repertoire an Erfahrung, Wissen und Humor helfe ich Menschen in schwierigen Zeiten, Ihre Konflikte schnell und effektiv zu lösen.Mein besonderes Augenmerk gilt einer harmonische Beziehungsgestaltung, Befreiung von Manipulation im zwischenmenschlichen Bereich und Stärkung fundierter Selbsthilfe-Kompetenz.